fbpx
 MENÜ

Historie

2019

Als „Mitläufer“ des HafenCity Runs ließ sich die beeindruckende architektonische Vielfalt und rasante Entwicklung der HafenCity im Jahr 2019 zum 18. Mal auf einmalige Weise erleben. Die Strecke führte die 640 Teams mit 18.226 Teilnehmern erstmals in das entstehende Quartier Elbbrücken – u.a. mit Blick auf die architektonisch sehr besondere ÖPNV-Station U/S Elbbrücken. Das größte Team stellte dabei erneut die Beiersdorf AG, die mit mehr als 900! Startern teilnahm.

2018

Es kamen wieder Tausende in die HafenCity, um zugunsten von „Kinder helfen Kindern“ vier Kilometer durch Hamburgs jüngsten und rasant wachsenden Stadtteil zu laufen. 710 Teams mit gemeldeten 21.862 Teilnehmern schraubten die Gesamtspendensumme nach der siebzehnten Auflage auf mehr als 1.750.000,00 Euro. Los ging es wie seit über zehn Jahren am Cruise Center HafenCity, dem Kult-Provisorium an der Elbe. In dessen Nähe kamen die Teilnehmer nach vier abwechslungsreichen Kilometern auch wieder ins Ziel. Unterwegs gab es exklusive Einblicke in die Entwicklung im Osten des Stadtteils (Quartier Baakenhafen), darunter bei der Überquerung der Brücke zwischen Versmannkai und Baakenpark. 

2017

831 Teams mit gemeldeten 24.218 Teilnehmern – ein großartiger Erfolg! Durch die ungebrochene Begeisterung addierte sich der Betrag von 155.000,00  Euro und die Gesamtspendensumme bei seiner sechszehnten Auflage auf mehr als 1.600.000,00 Euro. Auch in diesem Jahr wurde das Laufereignis zu Gunsten der Abendblatt-Initiative „Kinder helfen Kindern“ live im Fernsehen übertragen. Hamburg 1 berichtete zehn Stunden aus einem mobilen Studio am Cruise Center und sendete jede Menge Interviews mit Teams und Teilnehmern sowie tolle Bilder aus der HafenCity. Das Wetter zeigte sich in diesem Jahr eher typisch hamburgisch, was der guten Laune unter den Aktiven jedoch keinen Abbruch tat.

2016

829 Teams mit 24.022 Teilnehmern aus allen Altersgruppen und Gesellschaftsschichten schnürten in der HafenCity Hamburg bei Norddeutschlands größtem Firmenlauf  ihre Laufschuhe, um sich gemeinsam für die gute Sache zu engagieren. So summierte sich die Unterstützung dieses Jedermann-Laufes für die Abendblatt-Initiative „Kinder helfen Kindern“ in den Jahren auf über 1.450.000 Euro. Auch die 15. Auflage von Norddeutschlands größtem Wohltätigkeitslauf war zehn Stunden lang live bei Hamburg 1 zu sehen. 

2015

24.386 Teilnehmer in 852 Teams erliefen beim HSH Nordbank Run 2015 in der HafenCity die Rekordspendensumme von 155.000,00 Euro für die Initiative ‘Kinder helfen Kindern’ des Hamburger Abendblattes – ein weiteres Ausrufezeichen in der Erfolgsgeschichte von Norddeutschlands größtem Wohltätigkeitslauf! Unterwegs ging es u.a. durch den Lohspark, die grüne Lunge des Stadtteils. Für das i-Tüpfelchen bei der 14. Auflage sorgte Hamburg 1 mit einer außergewöhnlichen Premiere: Der TV-Sender war am 27. Juni ganztätig vor Ort und übertrug den Charity-Run neun Stunden live aus der HafenCity.

2014

Bei der 13. Auflage gingen über 23.300 Menschen in 812 Teams an den Start und absolvierten vier abwechslungsreiche Kilometer für den guten Zweck durch die HafenCity – ein Teilnehmerplus von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Erstmals führte die Strecke durch das künftige Zentrum der HafenCity, die Passage entlang der Elbe zu Füßen der frisch eröffneten HafenCity Universität war dabei nur eines von zahlreichen Highlights.

2013

Der HSH Nordbank Run – das ist Tradition, die bereits seit 12 Jahren bewegt. Beim HSH Nordbank Run 2013 in der HafenCity starteten 789 Teams mit 21.162 Teilnehmern, um sich für die gute Sache starkzumachen. Einige Teams hatten nicht nur großartige Laune im Gepäck, sondern wurden auch von Maskottchen begleitet – da durfte die Konfettikanone beim Startsignal natürlich nicht fehlen. 

2012

Auch in 2012 stand beim HSH Nordbank Run der gute Zweck an vorderster Stelle – doch nicht nur der gemeinnützige Gedanke lockte am 16. Juni fast 21.000 Läuferinnen und Läufer in die HafenCity, sondern auch eine Menge toller Aktionen, die Norddeutschlands größtem Wohltätigkeitslauf einen gelungenen Rahmen gaben. Die Stimmung war nicht nur im Startbereich, wo alle Teams von inzwischen legendären Moderatoren-Duo Lou Richter und Sven Flohr auf die Strecke geschickt wurden, überragend.

2011

10 Jahre Laufen und Helfen, 10 Jahre für den guten Zweck durch die HafenCity – der HSH Nordbank Run sorgte in seinem Jubiläumsjahr für große Begeisterung. 721 Teams mit insgesamt 20.012 Teilnehmern liefen vier Kilometer zugunsten von ‘Kinder helfen Kindern’ durch Hamburgs junges Quartier im Herzen der Stadt. Zur Feier des Tages konnte man als aktiver Teilnehmer von der Laufstrecke aus u.a. einen Blick auf die im Bau befindliche Elbphilharmonie erhaschen. Das Bild zeigt viele HafenCity-Fans wie an einer Perlenkette aufgereiht auf der Pontonanlage im Sandtorhafen.

2010

Von der Schulklasse, über die Hausgemeinschaft bis zum Global Player – am 19. Juni 2010 gingen sie alle wieder für ‘Kinder helfen Kindern’ an die Startlinie und verbrachten höchst unterhaltsame Stunden in der HafenCity, die analog zum HSH Nordbank Run seit 2002 eine sichtbare Entwicklung erlebte. Die Laufstrecke führte unter anderem über die Dalmannkai-Promenade – die Elbe und die Ziellinie fest im Blick. Mit der erlaufenen Spende von 117.000 Euro addierte sich die Unterstützung seit Anbeginn auf 630.000 Euro.

© 2021 BMS Die Laufgesellschaft mbH