fbpx
 MENÜ

Die Jubiläums-Laufstrecke 2022 mit dem Sprung über die Elbe und mit vielen weiteren Premieren

Wie jedes Jahr dürfen sich die Teilnehmenden des HafenCity Run auf interessante Eindrücke in Hamburgs jungem und rasant wachsendem Stadtteil freuen: Von neuen Arealen und sich entwickelnden Projekten, aber auch von inzwischen “gewachsenen Strukturen”.

Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum des Laufes bietet die ca. 4 kilometerlange Strecke einige besondere Premieren: 

  • Der Start liegt auf dem Baakenhöft und damit in der östlichen HafenCity.
  • Unweit der Großbaustelle des entstehenden Elbtowers, die zukünftige Landmark im Osten der HafenCity, werden die Teilnehmenden auf die Freihafenelbbrücke geführt.
  • Wenig später geht es südlich der Elbe rechts ab in eine S-Kurve und dann weiter auf das Gelände des zukünftigen Stadtteils Grasbrook. Hier wird sich manch ein Dauergast des HafenCity Run in die Anfangsjahre des Laufes zurückversetzt fühlen, als noch nicht einmal das erste Gebäude der heutigen HafenCity fertiggestellt war und das Gesamtareal erst erschlossen werden musste.
  • Nach dem spannenden und “hügeligen” Abschnitt auf dem Baustellen-Gelände des Grasbrook, der völlig neue Perspektiven – auch auf die gegenüberliegende HafenCity bieten wird, geht es über die Freihafenelbbrücke zurück in Richtung Ziel.
  • Der Zieleinlauf – bei hoffentlich bestem Wetter und guter Stimmung – liegt auf dem im Juni 2021 eröffneten Amerigo-Vespucci-Platz statt. Hier befindet man sich inmitten des entstehenden Quartiers Elbbrücken, mit herrlichem Blick auf das Baakenhafenbecken.

Den Streckenplan finden Sie hier:

 

Wir wünschen allen eine großartige Entdeckungsreise!

Aufgrund der Dezentralität wird ein Bus-Shuttle-Dienst vom Ziel (Abfahrt in der Baakenwerder Straße) zurück zum Baakenhöft angeboten, wo sich auch die Taschenaufbewahrung und Umkleiden befinden. Diesen Shuttle-Dienst dürfen Startnummerninhaber am Veranstaltungstag kostenfrei nutzen. Wer noch fit genug ist nach den vier Kilometern kann die Strecke vom Zielbereich zum Baakenhöft auch zu Fuß zurücklegen. Nach der Stärkung mit einem Wasser oder alkoholfreien Bier aus der Zielverpflegung dürfte das für viele Teilnehmende kein Problem darstellen. Zumal man dabei viele weitere Eindrücke vom den Quartieren Elbbrücken und Baakenhafen erhascht. Aber entscheiden Sie selbst!

© 2022 BMS Die Laufgesellschaft mbH